Editionen [<<]

Buchreihen, Werk- und Werkteilausgaben


Anthony Trollope
Maupassant-Erzählungen
Klassische Deutsche Dichtung
van der Heiden
Deutschsprachige Erzähler
Jaroslav Hasek
William Somerset Maugham
Anthony Powell
Anton Cechov
Literaturhinweise


Anthony Trollope

Bei den in deutschen bzw. auf Deutsch veröffentlichten Romanen Anthony Trollopes klaffen Lücken, so daß eine Übersicht über das, was zugänglich ist, geraten erscheint. Neben dem bekanntesten Zyklus - die Barchester-Romane - gibt es noch "The Palliser novels", bei denen mir völlig unklar ist, für welchen Teil das 1977 bei Droemer Knaur erschienene Die Pallisers. Eine Familiensaga (DNB) steht - etwa alle? - Bei Hansebooks, das sich als "Topadresse für hochwertige Reprints" geriert, sind mehrere Bücher erschienen; nur komisch, daß alle deutschen Bibliothekskataloge keines der Hansebooksbücher kennen. Bei den E-Books stieß ich auf den Verlag "Red ediciones" (in Barcelona?), der zahlreiche Klassiker anbietet, so auch weitere, offensichtlich auf Deutsch vorliegende Trollope-Romane, die aber ebensowenig in den Bibliothekskatalogen zu finden sind. Merkwürdig. Bei Manesse erschienen vier Romane des schreibfreudigen Engländers.

Barchester-Zyklus

Pallisers-Zyklus

Andere Romane


Maupassant-Erzählungen

Erzählungen Guy de Maupassant in sechs Bänden im Aufbau-Verlag zwischen 1984 und 1990 erschienen.


Klassische Deutsche Dichtung

Klassische Deutsche Dichtung in 22 Bänden, herausgegeben von Fritz Martini (Stuttgart) und Walter Müller-Seidel (München). Erschienen zwischen 1962 und 1969 bei Herder in Freiburg im Breisgau. Bemerkenswerterweise bekommt man die komplette Ausgabe bei Booklooker bereits ab 40.- Euro zzgl. VK.

  • Band 1: Romane und Erzählungen, 1962, 711 S.
  • Band 2: Romane und Erzählungen, 1962, 703 S.
  • Band 3: Romane und Erzählungen, 1963, 636 S.
  • Band 4: Romane und Erzählungen, 1963, 730 S.
  • Band 5: Romane und Erzählungen, 1963, 828 S. (fehlt)
  • Band 6: Romane und Erzählungen, 1964, 607 S.
  • Band 7: Romane und Erzählungen, 1964, 643 S. (fehlt)
  • Band 9: Romane und Erzählungen, 1964, 615 S.
  • Band 8: Romane und Erzählungen, 1965, 615 S.
  • Band 10: Romane und Erzählungen, 1965, 791 S.
  • Band 11: Romane und Erzählungen, 1965, 691 S.
  • Band 12: Tragödien, 1965, 863 S.
  • Band 13: Geschichtsdramen I, 1963, 746 S.
  • Band 14: Geschichtsdramen II, 1969, 735 S.
  • Band 15: Bürgerliches Trauerspiel und soziales Drama, 1964, 536 S.
  • Band 16: Schauspiele, 1964, 599 S.
  • Band 17: Lustspiele, 1963, 735 S.
  • Band 18: Lyrik, 1969, 832 S. (fehlt)
  • Band 19: Balladen, 1967, 670 S.
  • Band 20: Schriften zur Dichtkunst, 1966, 809 S. (fehlt)
  • Band 21: Dichterische Selbstzeugnisse, 1965, 718 S.
  • Band 22: Wegbereiter der modernen Prosa, 1965, 650 S. (fehlt)

Band 1

Christoph Martin Wieland: Der Prozeß um des Esels Schatten / Die Novelle ohne Titel
Gotthold Ephraim Lessing: Fabeln
Friedrich von Schiller: Der Verbrecher aus verlorener Ehre / Der Geisterseher
Johann Gottfried Herder: Paramythien. Dichtungen aus der griechischen Fabel / Jüdische Dichtungen und Fabeln
Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther / Die Wahlverwandtschaften

Band 2

Johann Wolfgang von Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre / Das Märchen / Novelle

Band 3

Friedrich Hölderlin: Hyperion oder Der Eremit in Griechenland
Wilhelm Heinrich Wackenroder: Das merkwürdige musikalische Leben des Tonkünstlers Joseph Berglinger
Novalis: Die Lehrlinge zu Sais / Heinrich von Ofterdingen
Ludwig Tieck: Der blonde Eckbert
Friedrich de la Motte Fouque: Undine
Nachtwachen von Bonaventura

Band 4

Clemens Brentano: Aus der Chronika eines fahrenden Schülers (Urfassung) / Geschichte vom braven Kasperln und dem schönen Annerl
Joseph von Eichendorff: Ahnung und Gegenwart / Das Mamorbild / Aus dem Leben eines Taugenichts
Wilhelm Hauff: Das kalte Herz
Adelbert von Chamisso: Peter Schlemihls wundersame Geschichte

Band 6

Jean Paul: Quintus Fixlein / Rede des toten Christus
Heinrich Heine: Ideen. Das Buch Le Grand / Der Rabbi von Bacherach
Georg Büchner: Lenz
Friedrich Hebbel: Anna / Eine Nacht im Jägerhause / Matteo
Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
Eduard Möricke: Das Stuttgarter Hutzelmännlein / Mozart auf der Reise nach Prag

Band 8

Jeremias Gotthelf: Die schwarze Spinne / Elsi, die seltsame Magd
Gottfried Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe / Das Fähnlein der sieben Aufrechten / Der Landvogt von Greifensee
Conrad Ferdinand Meyer: Der Schuß von der Kanzel / Plautus im Nonnenkloster / Die Versuchung des Pescara

Band 9

Frank Grillparzer: Das Kloster bei Sendomir / Der arme Spielmann
Charles Sealsfield: Callao 1825
Friedrich Halm: Die Marzipan-Lise
Ferdinand von Saar: Die Steinklopfer / Vae citis!
Marie von Ebner-Eschenbach: Krambambuli / Er laßt die hand küssen / Die Freiherren von Gemperlein
Arthur Schnitzler: Die Toten schweigen / Fräulein Else
Hugo von Hoffmansthal: Das Märchen der 672. Nacht / Reitergeschichte / Andreas oder Die Vereinigten
Robert Musil: Die Portugiesin

Band 10

Theodor Storm: Die Regentrude / Auf dem Staatsholf / Auis submersus / Der Schimmelreiter
Theodor Fontane: Schach von Wuthenow / Irrungen, Wirrungen / Frau Jenny Treibel

Band 11

Wilhelm Raabe: Höxter und Corvey / Horacker / Stopfkuchen / Die Akten des Vogelsangs

Band 12

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti
Johann Wolfgang von Goethe: Torquato Tasso / Faust 1+2
Friedrich Schiller:: Die Räuber
Heinrich von Kleist: Penthesila
Friedrich Hebbel: Gyges und sein Ring

Band 13

Friedrich von Schiller: Don Carlos / Wallenstein-Trilogie / Maria Stuart / Die Jungfrau von Orleans

Band 14

Johann Wolfgang von Goethe: Götz von Berlichingen / Egmont / Die natürliche Tochter
Franz Grillparzer: König Ottokars Glück und Ende
Christian Dietrich Grabbe: Napoleon oder Die hundert Tage
Georg Büchner: Dantons Tod
Friedrich Hebbel: Agnes Bernauer

Band 15

Gotthold Ephraim Lessing: Miß Sara Sampson
Friedrich Schiller: Kabale und Liebe
Friedrich Hebbel: Maria Magdalene
Georg Büchner: Woyzeck / Woyzeck - Paralipomena
Gerhard Hauptmann: Die Weber
Bertolt Brecht: Mutter Courage und ihre Kinder

Band 16

Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise
Johann Wolfgang von Goethe: Iphigenie auf Tauris
Friedrich von Schiller: Wilhelm Tell
Heinrich von Kleist: Prinz Friedrich von Homburg
Franz Grillparzer: Der Traum ein Leben
Georg Kaiser: Die Bürger von Calais

Band 17

Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm
Heinrich Kleist: Der zerbrochene Krug / Amphitryon
Franz Grillparzer: Weh dem, der lügt!
Ferdinand Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind
Johann Nestroy: Einen Jux will er sich machen
Georg Büchner: Leonce und Lena
Gerhard Hauptmann: Der Biberpelz
Hugo von Hoffmannsthal: Cristinas Heimreise

Band 19

Alte Volksballaden
Zeitungslied und Bänkelsang
Die komische Romanze
Die Entstehung der deutschen Kunstballade
Die Balladenjahre der deutschen Klassik
Goethes späte Balladendichtung
Balladen der Romantik
Wege zum Realismus
Für und wider Barbarossa
Die Zeit des Realismus
Erneuerung der Ballade um 1900
Neue Wege

Band 21

Johann Heinrich Jung: Heinrich Stillings Jugend
Ulrich Bräker: Der arme Mann aus Toggenburg
Jean Paul: Selberlebensbeschreibung
Joseph von Eichendorff: Erlebtes
Heinrich Heine: Memoiren
Franz Grillparzer: Selbstbiographie
Friedrich Hebbel: Meine Kindheit
Theodor Fontane: Meine Kinderjahre


van der Heiden

Adrianus Franciscus Theodorus van der Heijdens' Romanzyklus "Die zahnlose Zeit" umfaßt sieben Bände (DNB) und galt als abgeschlossen. Inzwischen wurde um den mit 300 Seiten vergleichsweise schmalbrüstigen Roman "Das Biest" (DNB) erweitert. Ende 2016 erschien der mit 1300 Seiten voluminöse nächste Band ("Kwaadschiks", der der Übersetzung und Veröffentlichung in Deutschland harrt. Zwei weitere Bände sind angekündigt.


Deutschsprachige Erzähler

Von der in den 70er und 80er Jahren in der Leipziger Dieterich'schen Verlagsbuchhandlung erschienenen Werkaugabe "Deutschsprachige Erzähler" gibt es acht Bände (Bände 1 bis 9, Band 5 nie erschienen). Band 7 fehlt mir leider noch. Und auch andere Bände der Dieterischen Verlagsbuchhandlung sollten in Betracht gezogen werden. Beispielsweise gibt es Italienischen Erzählungen. In Mainz gibt es offenbar einen weiterbestehenden westdeutsche Arm der Sammlung Dieterich.


Jaroslav Hasek

Über 1500 Grotesken und Geschichten Jaroslav Haseks sind hinterlassen, die weniger bekannt sind, weil sie bislang vom Schwejk überdeckt worden sind. Bei Reclam ist unter dem Titel "Die Ausrottung der Praktikanten der Speditionsfirma Kobkán" eine neue Auswahl erschienen. Daß es diese Humoresken überhaupt gibt, wußte ich bis dato nicht, so daß ich früher abseits des "Schwejk" Bücher von Hasek nie wahrgenommen habe. Jetzt ist der Blick geschärft, und siehe da, es gab früher schon mehrere Prosabände. Der Prosaband "Abstinenzler-Silvester und andere vergnügliche Geschichten" (Neues Leben) enthält 40 Humoresken Jaroslav Haseks, die von Manfred Bofinger illustriert worden sind. Die vier älteren Bücher enthalten 184 Satiren, die neue Reclamedition etwas mehr als 50. Überschneidungen muß ich noch eruieren.


William Somerset Maugham

Nachdem ich sieben Erzählbände von William Somerset Maugham gelesen hatte, blickte ich nicht mehr durch. Um die (gelesene) Spreu vom (ungelesenen) Weizen zu trennen, war etwas Systematik vonnöten geworden. Im folgenden eine Übersicht über die wichtigen vier, seit Anfang der 70er Jahre erschienenen Editionen.

1972

1976

10 Bände, Taschenbuch, enthalten 91 Erzählungen. Das Inhaltverzeichnis der einzelnen Bände befinden sich hier.

Laut Impressum basiert die 10-bändige Taschenbuchausgabe auf der 4-bändigen Ausgabe von 1972, wobei sich die Bände wie folgt verteilen:

  • 1 = Honolulu / Das glückliche Paar / Vor der Party
  • 2 = Die Macht der Umstände / Lord Mountdrago / Fußspuren im Dschungel
  • 3 = Ashenden oder der britische Geheimagent
  • 4 = Entlegenen Welten / Winter-Kreuzfahrt / Fata Morgana

2005

Diogenes brachte 2005 eine zweibändige, gebundene Ausgabe der Gesammelten Erzählungen: "Ost und West. Gesammelte Erzählungen I" (East and West, 1934) und "Der Rest der Welt. Gesammelte Erzählungen II" (The World Over, 1952). 2674 Seiten enthalten 91 Erzählungen. Die Vermutung, daß diese Ausgabe inhaltlich identisch zu der vorherigen ist, muß noch herausgefunden werden.

2008

Verwirrenderweise gibt es 6 weitere, 2008 veröffentlichte Erzählbände, bei denen 3 identische Titel (IT) zur 10-bändigen Ausgabe aufweisen, die 3 weiteren jedoch mit abweichenden Titeln (AT). Neuzusammenstellung oder Umbenennung? Inhaltlich abweichend wozu? Diese neuere 6-bändige Reihe enthält pro Einzelbuch deutlich mehr Seiten, was nicht nur dem großzügigeren Druckbild geschuldet sein kann, wie er heute üblich ist.


Anthony Powell

Anthony Powells 12-bändiger Romanzyklus "Ein Tanz zur Musik der Zeit" (DNB / A Dance to the Music of Time), erscheint bis Ende 2019 sukzessive im Berliner Elfenbeinverlag. Bisher liegen 8 Bände vor. Im Klassikerforum habe ich die Übersicht zu den Bänden der Edition festgehalten.

Originalausgaben

  • A Question of Upbringing (1952)
  • A Buyer’s Market (1952)
  • The Acceptance World (1955)
  • At Lady Molly’s (1957)
  • Casanova’s Chinese Restaurant (1960)
  • The Kindly Ones (1962)
  • The Valley of Bones (1964)
  • The Soldier’s Art (1966)
  • The Military Philosophers (1968)
  • Books Do Furnish a Room (1971)
  • Temporary Kings (1973)
  • Hearing Secret Harmonies (1975)

Hardcover

Taschenbuch


Anton Cechov

Für jene, die Cechovs Erzählungswerk nacheinander und recht komplett lesen wollen, zur Orientierung:

Erzählungen, 6 Bände, Taschenbuch

Kleine Romane, 3 Bände, Taschenbuch

Frühe Erzählungen / Humoresken

Die zweibändige, gebundene Ausgabe der Frühen Erzählungen erschien 2002. Inwieweit hier "Ein unnötiger Sieg" hineinpaßt, entzieht sich meiner Kenntnis. Die 2001 editierte zweibändige, gebundene Ausgabe der Humoresken bildet einen weiteren Aspekt der Teilwerkausgaben bei Cechov.


Literaturhinweise

Als Nachschlagewerk empfehlenwert: "Handbuch der Editionen. Deutschsprachige Schriftsteller". Bearbeitet von Waltraud Hagen. Berlin: Zentralinstitut für Literaturgeschichte; Volk und Wissen, 1981. 607 S.


[Nach oben]  [Startseite]